Nach längerer Zeit sind wir wieder einmal außerhalb Sachsens unterwegs. Im thüringischen Großneuhausen nahe Sömmerda eröffnen wir am 3. Dezember die Adventszeit mit einem Konzert. Unter dem Titel „Es ist ein Ros entsprungen“ erklingen geistliche und weltliche Werke.

Neben Kompositionen von Friedrich Silcher, Felix Mendelssohn Bartholdy, Gustav Holst und Michael Praetorius singen wir einige Barbershops und auch weniger Seriöses.